cyberJack® RFID komfort S-Edition

Der cyberJack® RFID komfort verbindet ausgezeichnetes Design mit umfangreicher Funktionalität. Er unterstützt nahezu alle Anwendungen von kontaktbehafteten Chipkarten wie zum Beispiel Onlinebanking via HBCI / FinTS, Secoder und EBICS sowie GeldKarte und die qualifizierte elektronische Signatur. Ebenso unterstützt der cyberJack® RFID komfort auch kontaktlose RFID-Chipkarten mit allen Funktionen bei maximaler Sicherheit, so zum Beispiel den nPA in Verbindung mit der AusweisApp.

Durch die Anzeige des Berechtigten und der Berechtigungen auf dem großen, beleuchteten LC-Display haben Sie die volle Kontrolle über die Freigabe Ihrer persönlichen Daten. Mit der sicheren PIN-Eingabe über die eigene Tastatur ist die Geheimhaltung Ihrer PIN zu jeder Zeit gewährleistet.

Die modulare Firmwareverwaltung erlaubt die Verwendung des cyberJack® RFID komfort in einer Vielzahl von Anwendungen, so dass Sie mit dem Kauf eines einzigen Lesegeräts Investitionssicherheit für einen langjährigen multifunktionalen Einsatz haben.

Rsct_cyberjack_rfid_komfort_ohne-spiegelung_spk_seitlich
cyberJack® RFID komfort S-Edition
Der Komfortleser für volle nPA Unterstützung Der neue Personalausweis

Artikelnr.:  2718711000

Preis inkl. MwSt.: 139,90€
Preis exkl. MwSt.: 117,56€
zzgl. Versandkosten

Garantie: 5 Jahre
Versandfertig in 3 Tagen
zzgl. Lieferzeit

PDF PDF-Datenblatt mit detaillierter Produktbeschreibung
 

Technische Details

 


exklusiv für
Kunden der Sparkasse Rothenburg

Die Highlights auf einen Blick

  • Großes beleuchtetes LC-Display
  • Zertifizierte sichere PIN-Eingabe
  • Multi-Applikationsfähig (z.B. Onlinebanking, ELSTER, e-Ticketing)
  • Updatefähig
  • ZKA-Secoder Zulassung
  • TÜV-IT und BSI zertifiziert
  • Bestätigung nach SigG/SigV
  • Integriertes Sicherheitsmodul nach EAL 4+
  • BSI Qualitätssiegel
  • Kostenloser Support
  • Für Windows, Mac und Linux
  • 5 Jahre Garantie

Bestätigung und Zertifizierung

Der cyberJack RFID komfort wurde von TÜV-IT gemäß Signaturgesetz (SigG) und Signaturverordnung (SigV) bestätigt und vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nach TR-03119 zertifiziert.

Dies wird durch die unten aufgeführten Urkunden bescheinigt.